Riegenausflug der Frauenriege 2013 in die RISA - STV Obergoesgen

Direkt zum Seiteninhalt

Riegenausflug der Frauenriege 2013 in die RISA

Archiv > Frauenriege

Bei schönstem Frühlingswetter machte sich eine Gruppe der Frauenriege Obergösgen am 18. April 2013 auf den Weg in die Risa Hutwerkstatt in Hägglingen. Wir reisten mit dem Zug von Dulliken nach Lenzburg und stiegen dort in den Bus nach Hägglingen. Nach einer kurzen Reise von einer Stunde, erwartete uns in der Hutwerkstatt der sehr sympathische, junge Besitzer, Julian Huber.

Mit grossem Fachwissen, witzig und einfach sympathisch führte uns Julian durch die Firma. Man spürte sofort sein Herzblut zu seiner Arbeit und seiner Werkstatt, sowie die familiäre Atmosphäre, die dort herrscht. Um einen Hut herzustellen braucht es viel Dampf und eine enorme Kraft, um die Hüte in die richtige Form zu bringen. Also eher kein Frauenjob. Wegen dem vielen Dampf, ist es auch ziemlich warm in den Produktionsräumen. Die Frauenarbeit liegt dann eher bei der Verschönerung der fertigen Hüte mit Bändern, Maschen etc. etc….und bei der Näharbeit der kreativen, tollen "Tschäppis", die ebenfalls in der Risa Hutwerkstatt hergestellt werden.

Nach der Führung durften wir in den grossen Lagerräumen herumstöbern und uns durch all die Hüte durchprobieren. Ich glaube jedes Frauenherz schlug dabei ein paar Takte schneller. Im Ausstellungsraum konnten dann auch alle Modelle einzeln bewundert werden und natürlich, während dem tollen Apéro, noch weiterhin anprobiert werden. Immer wieder entdeckten wir wieder ein Modell, das noch besser auf den Kopf passte. Eine Person aber konnte sich jeden Hut aufsetzen und jeder Hut stand ihr einfach unglaublich gut. Susanne Roppel ist die geborene Hutträgerin.

Nach interessanten 3 Stunden und fast alle neu "behutet", machten wir uns wieder auf den Heimweg nach Obergösgen, wo wir den Tag mit einem feinen Nachtessen im Restaurant Fähre ausklingen liessen.

Evi Huber

Zurück zum Seiteninhalt