GV 2014 - STV Obergoesgen

Direkt zum Seiteninhalt

GV 2014

Archiv > Gesamtverein

21. Generalversammlung STV Obergösgen



Karin Pally neue Finanzchefin
Renata Gisiger Presse / Werbung


Kürzlich fand die 21. Generalversammlung des STV Obergösgen statt. Für einmal diente als Versammlungslokal nicht die Mehrzweckhalle, sondern die gediegene Lokalität des Landgasthofs Kreuz in Obergösgen. Über achzig Mitglieder, sowie ehrenwerte  Gäste wie der Gemeindepräsident, Christoph Kunz, der Verwalter der Raiffeisenbank Mittelgösgen, Frank Mackuth, eine Delegation des Regionalturnverbandes Olten-Gösgen, wie auch der Vereinssponsor Karl Knecht von KK-Stahl, Lostorf, nahmen an der Versammlung teil. Zuerst wurde den Anwesenden ein feines Nachtessen serviert, bevor die Vereinspräsidentin, Alexandra Eigenmann, zum zweiten Teil, der ordentlichen Generalversammlung, überging. Sie schleuste die Traktanden in Windeseile durch den Abend, sodass noch genügend Zeit blieb, um vor dem nach Hause gehen einen „Schlummerbecher" zu geniessen.

Highlight des Vereinsjahres 2013 war die Teilnahme am Eidg. Turnfest in Biel mit knapp sechzig Turnerinnen und Turnern. Das Team, Steffi Knecht und Martina Güntert, startete im Paar Aerobic und turnte sich auf den umwerfend tollen 5. Schlussrang. Auch dem Team-Aerobic lief es hervorragend. Die Turnerinnen beendeten den Wettkampf mit der Note 9.10, was dann auch gebührend gefeiert wurde. Im Weiteren nahmen die Obergösger Turnerinnen und Turner am Unihockey-Turnier in Olten und dem Regionalspieltag in Lostorf teil. Die Turnshow von Ende Januar 14 entpuppte sich als Tüpfchen auf dem i im vergangenen Vereinsjahr. Fünfzehn Darbietungen wurden in drei Vorführungen zum Besten gegeben und das Publikum belohnte die Originalität der Show jeweils mit grossem Applaus. Ein herzliches Dankeschön gebührt dem OK und den engagierten Leiterinnen und Leitern. Auch die Nachwuchsriege nahm an verschiedenen Sportanlässen teil und reiste als Höhepunkt des vergangenen Vereinsjahres in den Sommerferien nach Frutigen ins Sportlager.

Die Durchführung der Kant. Meisterschaften im Geräteturnen, das Faustballturnier und das Beizlifest brachten die gewünschten Einnahmen in die Vereinskasse. Der Vereinsbestand besteht neu aus 171 Mitgliedern und 118 Kids/Jugendlichen, nachdem 13 Mitglieder ausgetreten sind und nur 1 Person neu aufgenommen werden konnte. Nach intensiver und monatelanger Suche fand der Vorstand eine Person, welche sich bereit erklärt hat, das zeitaufwändige Amt der Finanzchefin zu übernehmen. Karin Pally wurde mit grossem Applaus in ihr neues Amt gewählt und vom Vorstand herzlich willkommen geheissen.
Der Vorstand 2014 / 2015 sieht demnach wie folgt aus: Präsidentin, Alexandra Eigenmann, Vize-Präsident und Co-Präsident Aktivriege, Marc Iseli, Finanzchefin, Karin Pally, TK-Präsidentin, Stephanie Knecht, Co-Präsident Aktivriege, Markus Corey, Präsidentin Damenriege, Karin Leuppi, Präsidentin Frauenriege, Evelyne Huber, Präsidentin Nachwuchsriege, Denise Huber. Für die abtretende, langjährige KITU-Leiterin, Helen Kyburz, wird nach wie vor nach Ersatz gesucht. Céline Kuratli ist neue Aktuarin der Nachwuchsriege und Raphael Pfister neuer Aktuar der Aktivriege. Alle anderen Vorstände bleiben wie sie sind. Im Jahresprogramm steht die Durchführung des Jugendspieltages der Region Olten-Gösgen mit über 500 Kindern und Jugendlichen vom 24. Mai 2014 mit Verschiebedatum 25. Mai 2014 im Vordergrund nebst der Teilnahme am Ausserkantonalen Turnfest in Appenzell von Ende Juni und der gemeinsamen STV-Reise nach Adelboden vom 20./21. September.

Für langjährige Mitgliedschaften wurden folgende Mitglieder geehrt: 50 Jahre, Walter Fischlin, Markus Gfeller und Max Riesen, 30 Jahre, Ursi Knecht, 25 Jahre, Alexandra Eigenmann und Helen Kyburz und 20 Jahre, Käthy von Burg, Lilly Zollinger, Theres Bucher und Heidi Rivoir. Die langjährige Leiterin des Kinderturnens, Helen Kyburz durfte die Ehrenmitgliedschaft entgegennehmen und Matthias Leuppi erhielt für seinen langjährigen Einsatz im Vorstand der Aktivriege die Freimitgliedschaft. Die Tellersammlung zu Gunsten der „Theodora Stiftung" ergab den stolzen Betrag von CHF 900.00.


Winznau, 16. März 2014


vlnr Matthias Leuppi, Freimitglied, Karin Pally neue Finanzchefin, Helen Kyburz, Ehrenmitglied


Zurück zum Seiteninhalt