Unihockeyturnier 2018 des RTVOG - STV Obergoesgen

Direkt zum Seiteninhalt

Unihockeyturnier 2018 des RTVOG

Aus den Riegen > Gesamtverein
Ramba Zamba am Unihockeyturnier des Regionalturnverband Olten - Gösgen
" Geile Chnebu" - tönte es schon nach kurzer Zeit in der Raiffeisenarena in Hägendorf, als die Damen - und Herrenmannschaften des STV Obergösgen am 13. Januar zusammentrafen.
Viele lachende Gesichter wurden angetroffen, welche nach einem Schwaz in ihren jeweiligen Gruppen in das Turnier starteten.
Vollgas voraus ging es bei beiden Mannschaften zur Sache.
Mit viel Kampfgeist, Freude, einigen Lachanfällen und tollen Toren kämpften sich die beiden Teams von Spiel zu Spiel.
So konnten sich die Damen gegen 23:00 Uhr ungeschlagen, mit 5 Siegen und 2 Unentschieden die Medaille für den 2. Rang umhängen lassen.
Des weiteren konnten sie sich damit für den Kantonalen Unihockeyfinal vom
17. - 18 März 2018, wiederum in der Raiffeisenarena in Hägendorf qualifizieren.
Leider wurde Platz 1 nur durch das schlechtere Torverhältnis nicht erreicht, was einem natürlich ein bisschen fuxte.
Bei den Herren reichte es leider knapp nicht aufs Podest.
Mit 3 Siegen und 2 knappen Niederlagen endete das Turnier auf Platz 4.
Dies mit 2 Punkten Differenz zum 1. Rang.
Ein kleiner Trost für die Jungs war sicherlich der 6:0 Sieg gegen den Gruppensieger aus Fulenbach.
" Geile Chnebu- das fäggt mega" !!!
Es war von A - Z ein super Abend, welchen wir sicherlich nicht so schnell vergessen werden.
" Zäme fäschdet sechs am Beste", dies haben wir wieder einmal mehr bewiesen.
Solche Momente machen einfach riesigen Spass und ich freue mich schon jetzt darauf,
mit dieser tollen Turnfamilie, die nächten Vereinsanlässe anzutreten.
Herzlichen Dank auch dem mitgereisten Anhang für die super Unterstützung.
Nun heisst es, unsere Damenmannschaft in März am Kantonalfinal zu unterstützen,
und anschliessend in den Schlussspurt zu unserem Jahreshöhepunkt,
dem Kantonalturnfest in der Kreisschule Mittelgösgen anzutreten.
Mit kameradschaftliche Turnergrüess
Kusi Coray
Zurück zum Seiteninhalt